•  Grundgesetzbruch;  Meinungszensur;  Presse- und Medienversagen;  Daten-Netzbetreiberkriminalität;  Wahlbetrug / Wahlfälschung;  Korruption;  Bürgertäuschung, Bürgerbetrug;  Mieterkriminalität / Mieterpranger;  Schandtitelspiegel  Behördliche  Wahrheitsverdrehung;  Behördliche Verleumdung;  Behördliche  Verschleierung;  Behördliche  Verschleppung;  Behördliche  Steuervergeudung;  Behördliche  Aufblähung;  Behördliche Folterallianzen;  Behördenwillkür;  Anwaltskriminalität;  Gutachterkriminalität;  Polizeikriminalität;  Gerichtskriminalität;  Staatsterror;  Religionskriminalität;  Umweltkriminalität;
  •  Tierschutzkriminalität;  Demonstrationen;   Aufrufe;   Mitstreitersuche;   Nachrufe;



     Staatsterror-Widerstandshaus, D-66787 Wadgassen-Schaffhausen (Europe, Germany, La Sarre) ©  by IgG

    Staatsbürger! Seid Ihr ...

      von saarländischen Gesetzeshütern auch so begeistert wie wir? -

      Solltet Ihr auch von der Justiz, Polizei oder von beiden ungerecht behandelt werden, so dürft Ihr diese auch Justizterrororganisation bzw. Staatsterrorallianz betiteln. Solltet Ihr dafür mit einem Strafverfahren belangt werden, braucht Ihr keine Angst zu haben. Ihr müsst uns allerdings als Zeugen mit vollständiger Anschrift angeben.



     Nur wir können beweisen, dass die Justizterrororganisation

    1. kriminelle Rechtsanwälte schützt;
    2. Klägern verklausuliert mit der Tötung droht;
    3. Klagende mittels Folter an der Fortsetzung ziviler Gerichtsverfahen hindert;
    4. demonstrierende, unschuldige Bürger zur Willensbrechung in der Dunkelheit aus dem Bett holt und inhaftiert;
    5. die daraufhin sich öffentlich wehrenden Bürger mit Beleidigungs- und Verleumdungsstrafverfahren überzieht;
    6. die Strafprozessordnung bei den sich verteidigenden, unschuldigen Bürgern bewusst missachtet;
    7. Sachverhalte in den Urteilsbegründungen bewusst verdreht und verfälscht;
    8. Entlastungsbeweise gewaltsam beseitigt;
    9. mit Hilfe der Inquisition mittels professionellen, hochrangigen Verleumdern die wahren Beweismittel ersetzt;
    10. Hauptverhandlungen, Richter- / Richterinnen- und Schöffen- / Schöffinnenwechsel so oft durchführt bis
    11. untadelige, geschäftsfähige Angeklagte zu "schuldunfähigen" Tätern verurteilt sind;
    12. die Gegenklagen jener verwirft, damit
    13. den Beamten und Beamtinnen keine Bestrafung mit Berufsverboten und Pensionsverlusten drohen und
    14. den integrierten, unwürdigen Nazi-Nachkommen-Talarträger und Talarträgerinnen dafür Top-Gehälter zahlt.

    •     Unsere Hilfen:

    •  Empfehlungen;
    •  natürlicher Erfahrungsaustausch;
    •  kostenlose Verhandlungsprotokollierung;

  • Weltweite Appelle:

    1. Beseitigt aktiv die Verhinderer von Veröffentlichungen unangenehmer und existenzgefährdenter Wahrheiten aus ihren Funktionspositionen !
    2. Freiheit für Edward Joseph Snowden aus den USA, für Raif Badawi (Sacharow-Preisträger) und seine Schwester Samar in Saudi-Arabien, viele aus dem Iran sowie für Menschenrechtsaktivisten in den übrigen, staatsterroristisch tätigen Institutionen der Welt !
    3. Freiheit für jüngst inhaftierte, oppositionelle Journalisten, wie Deniz Yücel, echte Demokraten und Menschenrechtler in der Türkei !
    4. Kontrolliert diktaturfreundliche, deutsche Türken vom Verfassungsschutz und zieht zeitnah effektive Konsequenzen !
    5. Baut schnell Konzentrationslager zur Umerziehung von verschwörerischen Nazi-Nachkommen, Islamisten, Islamistinnen und sonstige Extremisten zu brauchbaren Menschen!
    6. Schafft sofort das Nazi-Sklavengesetz § 626 BGB ab, damit die Menschen für die unangenehmen Wahrheiten am Arbeitsplatz / Dienststelle nicht mehr "fristlos gefeuert" oder gar eingesperrt werden können wie Snowden ! Nutzt der Dienstherr bzw. der Arbeitgeber strafrechtlich relevante Möglichkeiten für seinen Vorteil, darf das 'Unangenehme Wahrheiten sagen' seiner Abhängigen niemals bestraft werden, denn die volksintegrierte, kriminelle Dienst- und Arbeitgeber-Herrschaft muss beendet werden ! Das ist die Grundvoraussetzung, um auf den Weg zur gerechten, freiheitlichen Demokratie zu gelangen.
    7. Die ganz großen Ehrenwort-Schwörer sind wieder beim Massenabsahnen. Hört auf uns, geht auf die Straßen und demonstriert, damit die auch abgesahnt werden!

    8. Es sind in Spanien z. Zt. der Franco-Ära den Müttern ca. 300000 Kinder von den Faschisten in Zusammenarbeit mit den römisch-katholischen Nonnen, staatlich hörigen Ärzten und staatlich verfilzten Rechtsanwälten geraubt worden. Wir fordern die Aufhebung der spanischen Amnestiegesetze und Öffnung deren Archive, damit die Überlebenden dadurch ihre biologischen Eltern finden können. Zudem könnten die Schiksale der über 100 000 verschwundenen Erwachsenen aufgeklärt werden. Solange Spanien die Staatsterroisten jener Zeit juristisch schützt und die wahrheitsgetreue Geschichtsschreibung darüber negiert bzw. blockiert, kann das Land keinesfalls als Demokratie mit den derzeit vielbeschworenen, ethischen Werten der EU gelten. Europa kann unmöglich mit faschistischen Scheindemokraten erfolgreich gegründet werden, solange diese in der Regierung und in den Behörden bestimmen. Effektive Aufklärungs- und Eindämmungsmaßnahmen sind dringend geboten. Deshalb entzieht Spanien das EU-Stimmrecht, solange es dazu nicht überzeugend und effektiv liefert !

    9. Wir wollen für alle Straftaten deutlich längere Verjährungsfristen und als Opferent-schädigung eine gerechte, ganzheitliche Wiedergutmachung spätestens innerhalb 3 Jahren ! Das ist eine von mehreren Voraussetzungen für einen gerechten, demokra-tischen, allseits akzeptierten Rechtsstaat.
    10. Wir brauchen keine ausländischen Faschisten-Aufputschredner. Das tun schon Vaterlands-Nazi-Nachkommen-Redner. Entzieht besser ausländischen Volksgruppen die ausländische Staatsangehörigkeit von der Doppelstaatsangehörigkeit, sobald erkannt wird, dass sie von Deutschland aus eine freiheitlich-demokratische Politik in ihrem Herkunftsland aktiv ablehnen wollen !
    11. Wir fordern die Abschaffung der Verjährung bei Korruption ! Dagegen sofort die Aufnahme strafrechtlich-relevanter Ermittlungen schon bei Korruptionsverdacht !
    12. Wir fordern Freiheit für die friedlich demonstrierenden Bürger in Russland, der Türkei, in China sowie anderen, die Freiheit und Gerechtigkeit bekämpfenden Staaten ! Diese Staaten erklären wir zu Staatsterrorstaaten und deren Mitbetreiber dort zu Staatsterroristen ! Jede Zusammenarbeit mit diesen muss drastisch auf ein notwendiges Mindestmaß reduziert werden !





  • Creative Commons Lizenzvertrag
    Interessengemeinschaft gegen Grundgesetzbruch (IgG) von W. Kuhn, steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell 3.0 Unported Lizenz.
    Beruht auf einem Inhalt unter http://grundgesetzbruch.de.




  © 13112013 by I. B. L. Weismann

                Ziel der IgG

       Interessengemeinschaft gegen         Grundgesetzbruch (IgG)

                                 


       Kontaktaufnahme mit E-Mail :               igg@grundgesetzbruch.de

       IgG-Webside :
       http://grundgesetzbruch.de




Mit dem Mouse-Klick auf Gesamtübersicht erreichen Sie die Kommentare, Berichte, Dateien, Mieterpranger, Schandtitel usw. unter den LOGO-Schlagworten dieser Domain