Öffentliches Ärgernis im Kopfzeilenblock: Seit dem 29.03.2018 wird der Internet-Zugang von der Interessengemeinschaft für Grundgesetz (IgG) von der Telekom erneut unregelmäßig unterbrochen, sodass eine effektive Arbeitsweise nicht mehr möglich ist. Ab dem 09.06.2018 ist der Zugang wieder gesperrt. Der Zugang ist wieder offen. Stand: 02.03.2020

Themenschlagwort :    Daten-Netzbetreiberkriminalität

Unterthema:   Sperrung in deutschen Internet-Suchportalen, Zensur jetzt auch in der BRD !


t-online.de  und   gmx.net   sperren in ihren Suchportalen die Webseite 'Grundgesetzbruch.de',     Zensur !

Ein Bericht der IgG   

Bonn/Wadgassen. Die Interessengemeinschft gegen Grundgesetzbruch (IgG) hatte 2016 nachgewiesen, dass Telekom die IgG bewusst geschädigt und schikaniert hat. Damit hat sie sich bei der IgG den Schandtitel "Betrügerisch-kriminelle Nazi-Kommunikationgesellschaft ..." erworben. Wie schon vermutet, sperrt sie aus verschwörerischen Gründen die Webseiten der IgG in den t-oline.de- und gmx.net-Suchportalen aus.

Damit betreiben beide Zensur für die Bundesrepublik Deutschland, d. h, die von der IgG veröffentlichten, unangenehmen Wahrheiten unter 'grundgesetzbruch.de' werden durch Sperrung der Webseite radikal geblockt.

Obwohl diese unter der für sie fremden (!) Domain 'grundgesetzbruch.de' völlig unpassende, ja sogar unsittliche Werbung betreibt oder zulässt (Sexanimierung), zeigen diese, mit welchem sittlichen Verfall und Werteverfall deren Geschäftsführung die Profitsteigerung betreibt.

Wir von der IgG würden gerne die rechtliche Auseinandersetzung betreiben, wenn bei den hier herrschenden Machtverhältnissen für uns eine Institution die Verfahrenskosten übernehmen würde. Deshalb bitten wir um Spenden besonders von Medienmachern und Zeitungsverlagen, denn bei Fortsetzung dieser Unterdrückung der Meinungsfreiheit sind bald auch sie an der Reihe (Beispiele im Osten : "Erdoan-Land" und "Orban-Land") !

Solange hier die verbotenen Urgesetze angewendet werden, wie

1."Gut ist, was gut tut !"
2."Der Zweck heiligt die Mittel !"
3."Was nicht verboten ist, ist erlaubt !"
4."Wer nicht für uns ist, ist gegen uns !"
5."Was nicht sein darf, kann nicht sein !"
6."Wessen Brot ich ess', dessen Lied ich sing !"
7."Eine Krähe hackt einer anderen Krähe kein Auge aus !"
8."Folter und Inquisition rettet Existenz und Legitimation !" ,
9."Charakterschweine in unseren Reih'n müssen vor Ander'n stets geleugnet sein !" ;


ist ein erfolgreicher Rechtstreit für uns so gut wie ausgeschlossen.

Die Telekom GmbH sieht sich im Kreis der Mächtigen, wie der Bankenbereich und die Großkonzerne (meist überführt mit kriminellen Handlungen in Multimillionen- und Multimillardenhöhe), die sich dennoch trotz Grundgesetz, durch ihre Lobby als unbezwingbar ansehen. Sie wollen, dass sie weiter mit unseriösen (kriminellen) Geschäftspraktiken ihre Gewinne machen können und dass ihre finanziellen Verfehlungen möglichst aus dem Steueraufkommen beglichen werden.

Auch wenn die integrierte "Betrügerisch-kriminelle Nazi-Daten-Netzbetreiber-Kommunikationgesellschaft Telekom Deutschland GmbH" glaubt, als Mitbetreiber der Staatsterrorallianz die Stimme der IgG abwürgen und uns mit ihren kriminellen Möglichkeiten zum Schweigen bringen zu müssen, setzen wir den kriminellen Daten-Netzbetreiber und Unterdrückungskonzern kontinuierlich unter gesellschaftlichen Druck und fordern :

"Allzeit ungestörter, unbehinderter Betrieb von Telefon und Internet erst recht für Menschenrechtsaktivisten der BRD !"
Für alle jene, die auch gegen die "Betrügerisch-kriminelle Nazi-Kommunikationgesellschaft Telekom Deutschland GmbH" in der "vorbildhaft-ehrlichen BRD-Nazi-Demokratie" vor die Justizterrororganisation wegen deren kriminellen Betrugsvertragspraxis und Datennetzschikanierung ziehen wollen, bieten wir uns als Zeugen an (ggf. deutschlandweit).

Die IgG




Zum Kommentaranfang : Mouse-Click auf das S0 -Kästchen unten!

Zur Homepage: Mouse-Klick auf Grundgesetzbruch oben rechts im LOGO !

                       LOGO / Register

      Interessengemeinschaft
       gegen
     ° Grundgesetzbruch (IgG)
     ° Zensur, Meinungszensur
     ° Presse- und Medienversagen
     ° Daten-Netzbetreiberkriminalität
     ° Wahlbetrug / Wahlfälschung
     ° Korruption und Kumpanei
     ° Bürgertäuschung/ -betrug/
     °
     ° Mieterpranger
     ° Schandtitel-Spiegel
     ° Behördliche Wahrheitsverdrehung
     °
     ° Behördliche Verleumdung
     ° Behördliche Verschleierung
     ° Behördliche Verschleppung
     ° Behördliche Steuervergeudung
     ° Behördliche Aufblähung
     ° Behördliche Folterallianzen
     ° Behördenwillkür
     ° Anwalts-/ Betreuerkriminalität
     ° Gutachter-/ Ärztekriminalität
     ° Polizeikriminalität
     ° Gerichtskriminalität
     °
     °
     ° Staatsterror / Erinnerungen
     °
     ° Religions-/ Kleruskriminalität
     ° Wirtschafts-/ Arbeitsrechtskrimin.
     ° Militär- und Kriegsverbrechen
     ° Umwelt-/ Klimaschutzkriminalität
     °
     ° Tierschutzkriminalität
     ° Sozial-/ Kultur-/ Sportkriminalität
     ° Parlamentarierkriminalität
     ° Appelle
     ° Demonstrationen
     ° Aufrufe
     ° Mitstreitersuche
     ° Nachrufe
     ° Historie der Homepage
     ° Web-Verlag-Gesamtübersicht
     ° Datenschutz-/-kriminalität
     ° Impressum
     ° Europapolitik